s2dlogo

 

Wahrscheinlich geht es Ihnen mehr oder weniger genauso wie den meisten Lehrerinnen und Lehrern: Man bekommt seine Aufgaben „so einigermaßen geregelt“, hat aber meist das Gefühl, dass man fast am Limit arbeitet.

Da mag einem dann schon ein bisschen mulmig werden, wenn man im nächsten Schuljahr wieder mal eine Stunde mehr unterrichten muss oder einen hin und wieder das Gefühl beschleicht, dass das Lehrersein von Jahr zu Jahr schwerer fällt. Darüber hinaus machen massive gesellschaftliche Umbrüche, diffuse bürokratische Vorgaben und allgemeine „Lehrerschelte“ die Arbeit nicht eben leichter.

Dieser Ratgeber kann sicherlich keine Patentrezepte dafür bieten, wie man all diesen Anforderungen stets gerecht wird. Stattdessen sollen hier Ideen und Tipps aus der Praxis vorgestellt werden, die einem die tägliche Arbeit stark erleichtern können. Schließlich ist es unabdingbar, dass man einerseits im Unterricht stets selbst Herr (oder Frau) der Lage bleibt, aber andererseits auch das Privatleben nicht zu kurz kommt.

Junge wie erfahrene Lehrer finden hier das geeignete Handwerkszeug, um sicher und entspannt den Schulalltag zu bestehen – mit anregenden Tipps und Ideen für die eigene Organisation und einen motivierenden Unterricht.

 

Aus dem Inhalt

  • Aufgaben- und Zeitmanagement
  • Schulalltag und Unterrichtspraxis
  • Wie gehe ich mit neuen Klassen um?
  • Die erste Stunde als Klassenleiter
  • Zusammenarbeit mit der Klassenpflegschaft
  • Wie man den Elternsprechtag besser „überlebt“
  • Mehr Schülerbeteiligung erreichen
  • Disziplinprobleme bewältigen
  • So findet man die richtige Methode